Logo

Green Steel Blog

KLIMANEUTRAL NACH ÖSTERREICH

Jetzt neu: mit Rail Cargo Logistics fahren wir CO2-neutral zu unseren österreichischen Lieferorten.

Im Rahmen unserer SWT Green Steel Strategy reduzieren wir kontinuierlich unsere CO2-Emissionen. Im Bereich Logistik haben wir mit umfangreichen Maßnahmen bisher eine Einsparung von jährlich 8.400 Tonnen* erreicht: Unsere Formstahlpakete versenden wir zu über 70% per Bahn, dem klimafreundlichsten Transportweg. Auch weiterhin verlagern wir Transporte von LKW auf die Schiene, zum Beispiel durch die Nutzung von kombiniertem Verkehr. Seit langem nutzen wir CO2-neutrale Transporte von DB Cargo in den Ländern Belgien, Dänemark, Niederlande, Schweden und Schweiz.

Seit dem Frühjahr haben wir auch für Österreich die Nutzung eines klimaneutralen Bahn-Tarifs verhandelt: mit unserem Kooperationspartner Rail Cargo Logistics fahren wir unseren Stahl mit ausschließlich regenerativen Energien (grünem Strom) zu den österreichischen Lieferorten. Der Ausbau von CO2-neutralen Transporten hat bei uns eine hohe Priorität und wird stetig erweitert. 

Stahlwerk Thüringen geht den Weg zum klimaneutralen Stahl.

* Quelle: Umweltbundesamt „Vergleich der durchschnittlichen Emissionen einzelner Verkehrsmittel im Güterverkehr“